Warum Reifenbruder?

  • Kostenloser und
    schneller Versand
    Kostenloser und schneller Versand ab zwei Reifen, mit Ausnahme von Lieferungen zu den deutschen Inseln. Mehr zum Thema Preise und Versandkosten finden Sie in unsere AGB.
  • Neue Reifen
    Original Ausstattung
    Egal ob Sie einen BMW, Audi, VW oder Mercedes fahren bei uns finden Sie die richtigen Reifen in Originalausstattung für Ihr Fahrzeug.
  • Sichere Bezahlung
    und Bestellung
    Bei uns haben Sie einen 100% sicheren und einfachen Bezahlvorgang gesichert durch die Wirecard Central Eastern Europe GmbH.
  • Top
    Kundenservice
    Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Unser Kundenservice Team ist immer bereit Ihnen zu helfen.

Unsere Werte

Reifenbruder ist der Traum eines entschlossenen jungen Teams was zur Wirklichkeit wurde. Unsere Berufung ist einen qualitativ hochwertigen Service im Bereich des Freihandels zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen Union zu gewährleisten und streben Ihnen die breiteste Produktauswahl anzubieten wenn Sie Reifen online bestellen. Günstig, schnell und versandkostenfrei ab 2 Reifen. Mehr erfahren

Marken (35)

Schutzklick

Schutzklick Partner

SCHUTZKLICK ist unser Kooperationspartner für die Reifenversicherung. Schutzklick ist eine Marke der simplesurance GmbH, einem Berliner Unternehmen, das eine innovative Versicherungsplattform entwickelt hat. Schutzklick ermöglicht den einfachen Zugang zu Versicherungen jeder Art. So kann jeder Reifen ganz einfach und bequem mit dem Kauf versichert werden. Mehr erfahren

KUNDENSERVICE MIT EINEM LÄCHELN

Benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl der richtigen Reifen für Ihr Fahrzeug? Unser Team aus hochqualifizierten Experten hat das Wissen und die Leidenschaft, Ihnen zu helfen. Einfach ans Telefon gehen und uns anrufen. Oder schreiben Sie uns eine E-Mail.
Der Reifenbruder Kundenservice ist immer für Sie da!

+49 8955 209018

Reifenbreite

Die Reifenbreite auch Querschnittsbreite genannt, bedeutet die Breite des Reifens in Millimeter gemessen von der breitesten Stelle des Reifens, der äußeren Seitenwand, bis zur breitesten Stelle seiner inneren Seitenwand.

Reifenhöhe

Verhältnis von Höhe zur Breite in Prozent (Reifenhöhe)

Die Reifenhöhe identifiziert das Seitenverhältnis was die Beziehung der Seitenwandhöhe des Reifens zur Reifenbreite ist. In diesem Beispiel beträgt die Seitenwandhöhe des Reifens 60% (in diesem Fall) zu seiner Breite. Je niedriger das Verhältnis umso kleiner ist die Seitenwandhöhe.

Gürtelreifen

Radial-Bauweise (Gürtelreifen)

Die Radial-Bauweise bedeutet den inneren Aufbau des Reifens, was in diesem Fall "radial" ist. Fast jeder Reifen auf der Straße hat eine radiale Konstruktion. Die Kordlagen der Karkasse "strahlen" im Inneren des Reifens direkt von einer Seite zu der anderen. Andere verwendete Buchstaben sind D für eine diagonale und B für eine gegurtete Konstruktion.

Felgendurchmesser in Zoll

Felgendurchmesser in Zoll

Diese Zahl (in Zoll) ergibt die Felgengröße auf welche der Reifen mit einem Durchmesser von z.B. 15 Zoll (in diesem Fall) montierbar ist.

Lastindex/Tragfähigkeits-Kennzahl

Tragfähigkeitskennzahl (Lastindex oder auf Englisch Load Index)

Der Lastindex steht für wie viel Gewicht der Reifen bei einem maximal sicheren Reifendruck tragen kann. Es ist ein zugewiesener Wert, der mit seiner "tatsächlichen" Lastkapazität übereinstimmt was auf einem Last-Index-Diagramm gefunden werden kann. Wenn Sie auf den Last-Index-Diagramm schauen, werden Sie in diesem Fall bis 500 kg finden.

Geswindigkeits-Symbol

Geschwindigkeitssymbol (Geschwindigkeitsindex oder auf Englisch Speed Index)

Das Geschwindigkeitssymbol steht für die maximale sichere Geschwindigkeit bei welcher ein Reifen für die Beförderung einer Ladung unter bestimmten Bedingungen zertifiziert ist. Geschwindigkeitsklassen reichen von A (niedrigste) bis Y (höchste).

Die Reifenseitenwand zeigt nicht nur den Namen des Herstellers (wie z.B. Michelin, Dunlop oder Toyo) an sondern auch diese Codesätze, die Ihnen wichtige Informationen über den Reifen geben.

Die Reifengröße auf der Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein)

Zulassungsbescheinigung

In den Länder der Europäischen Union gibt es seit dem Oktober 2005 einheitliche Zulassungsdokumente.

Die zulässige Reifengröße für Ihr Fahrzeug finden Sie in Ihrer Zulassungsbescheinigung (Fahrzeugschein) unter den Feldern 15.1 bis 15.3. Sie können die Darstellung in dem anzeigten Bild als Beispiel betrachten.

Zusätzlichen möglichkeiten für eine Bereifung:

"Es ist nicht erforderlich, dass diese Bereifung tatsächlich am Fahrzeug montiert ist. Dies gilt sowohl für die Auslieferung eines Neufahrzeugs als auch im späteren Gebrauch. Zulässig ist, dass innerhalb des Genehmigungsumfangs Rad-/Reifenkombinationen gewechselt werden können, ohne dass hierfür die Angabe in Teil I – Angabe in Teil II nicht enthalten – geändert werden muss. Welche Rad-/Reifenkombinationen zulässig sind, kann u.a. den Internetseiten der Fahrzeughersteller entnommen, bei Fachbetrieben hinterfragt oder dem COC (Certificate of Conformity = EWG-Übereinstimmungsbescheinigung), der Datenbestätigung oder der Betriebserlaubnis entnommen werden. Allerdings gilt nach wie vor: alles was nicht genehmigt ist, muss mit einem Einzelgutachten abgesegnet werden. Um Probleme bei einer möglichen Fahrzeugkontrolle zu vermeiden, ist das Mitführen des entsprechenden Nachweises daher dringend zu empfehlen!"

Quelle: www.adac.de

  • Über Größe
  • Über Reifenmarken
Wo steht meine Reifengröße?
1
2
3
4
1
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. OK